Sie sind hier: Aktuelles » 

23.02.2017 MFE Ausbildungsabend

Was tun bei Blaulicht und Martinshorn?

Symbolfoto: DRK Königstein

Wie man sich als Verkehrsteilnehmer in diesem Fall verhält, lernt man bereits in der Fahrschule;

Wie man sich als "Einsatzfahrer" verhält, lernten die Kameraden der Bereitschaften Kronberg und Königstein am Donnerstag bei einem gemeinsamen Ausbildungsabend.

Besonders ehrenamtliche Helfer kommen nur äußerst selten in die Situation Sonder- und Wegerechte bei einer Alarmfahrt in Anspruch nehmen zu müssen. Umso wichtiger ist die Schulung über rechtliche Grundlagen und angemessenes Verhalten.

Neben dieser regelmäßigen theoretischen Fortbildung werden unsere Einsatzkräfte selbstverständlich auch praktisch gründlich in die DRK-Fahrzeuge eingewiesen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei dem Dozenten der Polizei für den interessanten Abend, sowie bei der Freiwilligen Feuerwehr Oberhöchstadt für die Bereitstellung des großen Lehrsaals und freuen uns über den erfolgreichen "Team-Abend" mit den Kameraden aus Kronberg.

1. März 2017 10:20 Uhr. Alter: 2 Jahre